Renninfos

Der Rennkurs

Der Trail des Montane Yukon Arctic Ultra folgt der Strecke des Yukon Quest, des härtesten Hundeschlittenrennens der Welt.

Der Marathon endet an der Rivendell Farm am Takhini River. Das 100-Meilen-Rennen geht von Whitehorse nach Braeburn. Die Teilnehmer des 300-Meilen-Rennens gehen den ganzen Weg bis nach Pelly Farm. Dort verlassen sie den Fluss und kommen auf dem Zufahrtsweg der Farm zurück nach Pelly Crossing. Die Athleten des 430-Meilen-Rennens kehren nicht von Pelly Farm nach Pelly Crossing zurück. Sie bleiben auf dem Yukon Quest Trail nach Norden, bis nach Dawson City. Das 430-Meilen-Rennen findet alle zwei Jahre statt. Die nächste Ausgabe gibt es in 2019.

Der Trail ist markiert. Allerdings kann es aufgrund von Neuschnee oder Schneeverwehungen schwierig sein, die Markierungen zu finden. Es kommt auch vor, dass Markierungen von Ski-doos überfahren, oder an manchen Stellen herausgerissen werden.

Starttermin, -zeit und –ort

Der Montane Yukon Arctic Ultra startet am 1. Februar Januar 2018 um 10:30 Uhr im kanadischen Whitehorse, Yukon Territory.

Der Start erfolgt im Shipyard's Park, nicht weit vom Zentrum der Stadt entfernt, neben dem Yukon River. Der Startort wird beim Racebriefing detailliert beschrieben. Sollte nicht ausreichend Schnee auf den Gehsteigen liegen, werden wir einen Transport der Pulkas zum Startort organisieren. Infos dazu beim Trail Briefing.

Timing für das Rennen 2018

29.01.18
17:00 - 18:00 Ausgabe der Leihausrüstung, Coast High Country Inn (Raum: Library). Wenn du nicht zur Ausgabe der Leihausrüstung im Coast High Country Inn sein kannst, hinterlasse mir bitte eine Nachricht im Hotel oder informiere mich vorab und wir vereinbaren einen anderen Zeitpunkt.

30.01.18
11:00 - 15:00 Abgabe noch nicht eingereichter Unterlagen, Ausgabe der Karten und Startnummern, Ausfüllen CARA waiver, Coast High Country Inn (Raum: Library)
12:30 - 15:00 Erster Teil des MYAU Trainingskurses (Indoor), Coast High Country Inn (Raum: tbc.)
17:00 - 21:00 Zweiter Teil des MYAU Trainingskurses Trails bei Whitehorse, Treffpunkt vor dem Coast High Country Inn
18:00 - 19:00 Briefing für die freiwilligen Helfer, Coast High Country Inn (Raum: Library)

31.01.18
08:00 - 09:00 Abschlussbesprechung Trainingskurs, Coast High Country Inn (Raum: tbc.)
09:00 - 10:30 Offizielles Trail Briefing und Ausgabe/Briefing SPOT-Geräte für ALLE Teilnehmer, Coast High Country Inn (Raum: tbc.)
11:30 - 14:00 Ausrüstungscheck für alle Teilnehmer, die nicht beim Trainingskurs dabei waren, Coast High Country Inn (Raum: Library)
ab 17:00 Dinner für alle Teilnehmer und Helfer, Coast High Country Inn (Raum: tbc.)

01.02.18
10:30 Start des Montane Yukon Arctic Ultra, Shipyard's Park, Whitehorse

Disziplinen

Es stehen die Disziplinen Mountainbike, Skilanglauf und Laufen zur Verfügung. Die Disziplinen werden nicht kombiniert, d.h. man muss sich für eine Art der Fortbewegung entscheiden und diese beibehalten.

Kategorien

Das Rennen ist offen für Männer, Frauen und Teams mit mindestens 2 Athleten. Das Mindestalter ist 18 Jahre. Teilnehmer in der Team-Kategorie werden automatisch auch als Einzelstarter gewertet.

Extreme Bedingungen

Aufgrund der schwierigen Bedingungen, verursacht durch:

  • die extreme Kälte des Yukon im Februar
  • des Wildnistrails
  • des Non-Stopp Rennmodus und
  • der Distanzen, welche zu bewältigen sind,

ist der Montane Yukon Arctic Ultra das kälteste und härteste Ultrarennen der Welt. Situationen, die unter normalen Umständen wenig problematisch sind, können im tiefen Winter des Yukon Territory absolut lebensbedrohlich werden. Darüber müssen sich die Teilnehmer jederzeit im Klaren sein. Mehr Informationen zu den Gefahren des Rennens gibt es im Anmeldeformular. Bitte vorsichtig durchlesen.

Distanzen

CHECKPOINTS Meilen zwischen CPs Meilen kumuliert 
Whitehorse 0 0
Rivendell Farm (Marathon Ziel) 26 26
Dog Grave Lake 33 59
Braeburn (100 Meilen Ziel) 35 94
Ken Lake 44 138
Carmacks 35 173
McCabe 38 211
Pelly Crossing 28 239
Pelly Farm 33 272
Pelly Crossing (300 Meilen Ziel) 32 304
Scroggie Creek (auf direktem Weg von Pelly Farm) 65 337
Dawson City (430 Meilen Ziel) 99 436

 

Aufgrund von widrigem Wetter können sich Steckenführung und Distanzen kurzfristig ändern.

Proviant-Taschen

Proviant-Taschen (Drop Bags) sind, von den Athleten selbst gepackte Pakete mit Verpflegung/Kleidung/Ausrüstung, die wir an den Checkpoints deponieren. Diese Möglichkeit gibt es allerdings nur für die Teilnehmer des 300- und 430-Meilen-Rennens. Für die 300-Meilen Teilnehmer werden 3 Drop Bags gestattet (Braeburn, Carmacks, Pelly Crossing). Für die 430-Meilen werden Drop Bags in Braeburn, Carmacks, Pelly Farm und Dawson City deponiert. Die Drop Bags werden nach dem Rennen zurückgegeben. Mehr Infos dazu in den Regeln.

Preisgeld

Es gibt kein Preisgeld.

trackleaders.com Logo

News

  • 11 Dezember 2017
    SPOT Tracker beim MYAU 2018
    Ich habe gerade in den Bereich FAQ einen Abschnitt zum Thema SPOT Tracker integriert. Alle Teilnehmer sollten diesen Beitrag bitte aufmerksam durchlesen. Alle Athleten, die ein eigenes SPOT Gerä...

Wetter

Video

sponsors

  • yukon-yamaha.png
  • downtown_hotel.jpg
  • coast_mountain_sports.png
  • yukn.png
  • coast_country_inn.png
  • TOTALNORTHlogo.gif
  • freeway_new.png
  • DF-Logo-White.png
Many Vids Porn